Anhänger mit gehäkelten Weihnachtssternen

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich liebe die Weihnachtszeit und vor allem die weihnachtlichen DIY-Projekte. Vor kurzem kam mein Mann aus seiner Werkstatt und brachte mir kleine Holzscheiben mit, die er gerade als „Abfallprodukt“ abgesägt hatte: „Kannst du die noch gebrauchen?“, fragte er mich. Na klar, daraus kann man sicher noch etwas Weihnachtliches machen! Gesagt, getan: Mit ein paar niedlichen Häkelsternen verziert, dienen die kleinen Holzscheiben nun als hübsche Anhänger.

 

Wollreste weiterverwenden



Wollreste so weit das Auge reicht! Vielleicht hast du auch lauter angefangene Wollknäuls bei dir rumfahren, die zu schade zum wegwerfen, aber zu wenig für größere Strickprojekte sind. Mir geht es jedenfalls so und ich habe mir fest vorgenommen, diese irgendwie noch sinnvoll aufzubrauchen. Da kamen mir die kleinen Holzscheiben von meinem Mann gerade recht 🙂 Ich habe mir ein paar Wollreste geschnappt und passende kleine Sterne gehäkelt. Mit Alleskleber auf den Holzscheiben fixiert, ein kleines Loch reingebort und ein Juteband angebracht – fertig ist er selbstgemachte Weihnachtsanhänger.

 

Häkelanleitung für die Sterne


LM = Luftmasche
KM = Kettmasche
FM = feste Masche
hStb = halbes Stäbchen
Stb = Stäbchen
DSt = Doppelstäbchen

 

Ring:

6 LM anschlagen und mit einer KM zu einem Ring schließen.

 

Sterninneres:

1. R: 3 LM häkeln (als Ersatz für ein Stb) und weitere 14 Stb in den Ring hineinhäkeln; die Runde mit einer KM schließen.

 

Zacken des Sterns:

2. R: 6 LM häkeln, 1 FM in die 3. LM häkeln; 1 hStb in die 4. LM häkeln; 1 Stb in die 5. LM häkeln; 1 DStb in die 6. LM häkeln.

Ein Zacken geht über 2 Stb des Sterninneren; ins 3. Stb eine KM häkeln.

Den Zacken weitere viermal wiederholen. FERTIG!

 

Ich habe die neuen Anhänger u. a. auf meinem Adventsteller gelegt – die Mischung aus natürlichen Holz, Rosétönen und glitzerndem Gold passt wirklich super gut dazu 🙂

 

Die hübschen Anhänger kannst du entweder an den Tannenbaum hängen oder als Namensanhänger für die Weihnachtsgeschenke nutzen – den Namen einfach hinten drauf schreiben.

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachhäkeln und Basteln!
Liebe Grüße
Gabi


Folge myneedleworks auf Facebook und schicke mir Fotos von deinen Anhängern oder anderen Projekten, die du nach einer meiner Anleitungen angefertigt hast. Ich freue mich darauf sie zu teilen!!!