Nähen

Teddybär selber nähen mit Bastelpackung von Glorex

Teddybär selber nähen | Materialpackung von Glorex of Switzerland | genäht von Kreativblog myneedleworks

OMG! Ganze 12 Jahre hat dieser niedliche Teddybär darauf gewartet aus seiner Bastelpackung zu entkommen. Jetzt ist es endlich soweit – ich habe den Teddybär genäht und fertiggestellt. Eine Mission, deren Ausgang mich doch ein bisschen stolz macht. Ich hoffe, dem Nachwuchs gefällt es 🙂

Teddybär selber nähen – mein „Lebensprojekt“

Obwohl ich schon 31 Jahre alt bin, liebe ich Teddybären über alles. Das war als kleines Kind schon so und hat sich seitdem auch nicht geändert. Deswegen hatte ich mir vor rund 12 Jahren eine Bastelpackung gekauft, um mir meinen eigenen Teddybären zu nähen. Aber irgendwie hat sich dieses Projekt doch sehr in die Länge gezogen. Sogar mein Mann machte sich schon darüber lustig, dass der arme Bär niemals fertig wird. Das konnte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen und so habe ich die Bastelpackung samt Teddybär wieder aus den Tiefen meiner Aufbewahrungsbox herausgeholt und diesen Bär genäht – jetzt lacht mein Mann mich nicht mehr aus, sondern findet den Bär richtig super 🙂

Teddybär selber nähen | Materialpackung von Glorex of Switzerland | genäht von Kreativblog myneedleworks
Einen Teddybär selber nähen macht sehr viel Spaß!

Bastelpackung für Teddybär

Die Bastelpackung für den Teddybär ist von Glorex of Switzerland – ein Vollsortimenter im Bereich Hobby und kreative Freizeit. Die Packung enthält das Schnittmuster für den Bär, den Bärenstoff, den Stoff für die Pfoten, die benötigten Gelenkscheiben für Kopf, Arme und Beine, Stickgarn für die Nase und die Teddyaugen. Zusätzlich benötigst du für den Bär noch eine Packung Füllwatte und farblich passendes Garn, das nicht in der Nähpackung enthalten ist. Das hellblaue Lätzchen habe ich selbst noch hinzugefügt – ist aber natürlich kein Muss. Auch eine passende Nähmaschinennadel solltest du für den Teddystoff einplanen.

Die Bastelpackung, die ich hier verwendet habe, ist bereit sehr alt und so im Handel nicht mehr erhältlich. Tippst du bei der Googlesuche „Teddybär nähen Bastelpackung Glorex“ ein, so findest du jedoch jede Menge Angebote zu Bastelpackungen – eben auch ältere Versionen 🙂

Teddybär selber nähen: mit einer Bastelpackung von Glorex klappt das sehr gut.

Bilderanleitung zu Teddybär selber nähen

Die folgende Bilderanleitung soll keine komplette Nähanleitung für den Bär sein, da dieser aus einer Bastelpackung stammt und das Copyright natürlich nicht bei mir liegt. Da die Fertigung eines Teddybären aber immer recht ähnlich abläuft, soll die Bilderanleitung dich beim Nähen eines Teddybären unterstützen. Die Nähanleitung in der Bastelpackung ist nämlich nicht sehr ausführlich beschrieben, sodass Nähanfänger*innen damit Schwierigkeiten haben könnten.

Nun nur noch die Augen festnähen und die Schnauze mit der Nase besticken und der selbstgenähte Teddybär ist fertig.

Tipp: Sollten dir mal die Augen oder die Gelenkscheiben kaputt gehen, kannst du diese problemlos nachbestellen. Bei Ebay, Buttinette oder Fachhändlern für Teddybärzubehör bekommst du diese für wenige Euro.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Teddybär selber nähen und ganz viel Freude mit deinem Bär.

Liebe Grüße

Einen Überblick über alle meine DIY-Anleitungen, Stickdateien und Zählvorlagen fürs Sticken findest du unter DIY-Anleitungen und Stickdateien auf meinem Blog.

Folge myneedleworks auf Facebook, Instagram oder Pinterest und schicke mir Fotos von deinen angefertigten Werken oder anderen Projekten, die du nach meinen E-Books/Dateien angefertigt hast. Ich freue mich darauf sie zu teilen!

Oder teile die Projekte selbst auf deinen Social Media-Kanälen und nutze den Hashtag #creativitybymyneedleworks und zeige so der Community dein Werk 🙂

Das könnte dir vielleicht auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert