Last minute: Weihnachtliche Türdeko aus Filz nähen

kleinDu suchst noch eine schnell genähte weihnachtliche Türdeko? Dann bist du hier genau richtig – in Nullkommanichts hast du aus ein ein paar Resten Textilfilz und Baumwollstoff eine tolle Tür- oder Fensterdeko genäht. Wie es funktioniert, erfährst du im folgenden Blogpost. Die kostenfreie Anleitung kannst du dir wie gewohnt am Ende des Posts als pdf herunterladen.

Einfacher Türschmuck mit großer Wirkung! Mit dieser weihnachtlichen Sternenkette für die Tür oder das Fenster sieht die Wohnung doch gleich etwas festlicher aus. Die drei Sterne sind aus zwei verschieden farbigen Filzstoffen genäht und unterschiedlich – mal mit einem weihnachtlichen Baumwollstoff, mal mit einem silbernen Glöckchen – verziert. Bei der Verzierung der einzelnen Sterne können Sie Ihrer Kreativität natürlich freien Lauf lassen. In dieser Anleitung beschreibe ich die Verzierung Schritt für Schritt so, wie sie auf den Fotos zu sehen ist. Die Kette ist insgesamt ca. 80 cm – kann jedoch in der Länge individuell variiert werden.

 

Benötigtes Material für den Türschmuck

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_materialFilz, 2-3 mm stark (dunkelrot)                                  30 x 15 cm
Filz, 2-3 mm stark (dunkelbraun)                            30 x 30 cm
Baumwollstoff (weihnachtliches Motiv)             30 x 15 cm
Baumwollgarn (evt. Mille Filli, grün)                              1,10 m



myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_material-stempelZusätzlich benötigst du:

Nähgarn „Allesnäher“ – farblich passend zu den Stoffen, Textilkleber, Stoffschere, Zackenschere, Papierschere, Stecknadeln, Nähmaschine

Goldfarbener Fotokarton oder Tonpapier, ein Motivstanzer (Kreis), Stempel mit weihnachtlichem Motiv, silberfarbenes Stempelkissen, silberfarbene Weihnachtsglöckchen (optional; kann gegen andere Dekoelemente ausgetauscht werden)

 

Sterne zuschneiden

1. Bügle zunächst den Baumwollstoff glatt. Sollte der Filz knitterig sein, bügle auch ihn auf nicht zu hoher Stufe unter einem Geschirrhandtuchs glatt. Schneide die beiden Sternschnittvorlagen am Ende dieser Anleitung aus und lege sie wie folgt auf die linke Seite der jeweiligen Stoffe:

Große Schnittvorlage für die Filzsterne
Kleine Schnittvorlage für die Baumwollstoffsterne

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_bunter-stern-ausschneidenmyneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_brauner-stern-ausschneidenmyneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_roten-stern-ausschneiden



2. Stecke die Vorlage mit Stecknadeln fest und schneide diese ohne Nahtzugabe wie folgt aus:

Große Schnittvorlage: 4 braune Filzsterne, 2 rote Filzsterne
Ausschneiden mit klassischer Stoffschere

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_rote-sterne

2 rote Filzsterne

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_braune-sterne

2 x 2 braune Filzsterne

 

 

 

 

 

 

 

Kleine Schnittvorlage: 2 bunte Baumwollstoffsterne
Ausschneiden mit einer Zackenschere (wer möchte, kann die Baumwollsterne natürlich auch mit einer klassischen Stoffschere ausschneiden)

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_bunter-stern-zackenschere

Stern mit Zackenschere ausgeschnitten

 

Du hast nun 8 Schnittteile vor dir liegen.


 

Ersten Stern nähen

1. Lege für den ersten Stern der Kette zwei braune Filzsterne aufeinander und schiebe den grünen Baumwollfaden dazwischen. Nach oben hin sollte der Faden zum besseren Aufhängen an der Tür noch ca. 30 cm lang sein.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_braune-sterne-und-faden

2. Stecke die beiden Filzsterne mit Stecknadeln fest und nähe im Abstand von ca. 0,4 cm mit einem Geradstich einmal um den Stern herum. Lass an einer Seite eine Öffnung zum Befüllen des Sterns offen.

Tipp: Ich setze zur besseren Orientierung mein Nähfüßchen immer nähfüßchenbreit auf den Stoff und verschiebe die Nadel nach rechts bis zum gewünschten Abstand.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_braune-sterne-naehen

Nähfuß liegt nähfüßchenbreit auf dem Stoff; die Nadel wurde nach rechts verstellt.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_braune-sterne-und-wendeoeffnung

Seite zum Befüllen offen lassen

 

 

 

 

 

 

 

3. Lege dann den mit der Zackenschere ausgeschnittenen Baumwollstern auf den braunen Filzstern und klebe ihn mit Textilkleber fest.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_bunter-stern-kleben

Stern mit Textilkleber festkleben

4. Befülle nun den Stern mit etwas Füllwatte bis er die gewünschte Dicke erreicht.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_brauner-stern-fuellen

Stern mit Füllwatte füllen

5. Nähe zum Schluss mit der Nähmaschine die noch ausstehende Öffnung mit einem Geradstich zu.

 

Zweiten Stern nähen

1. Bevor du den zweiten roten Filzstern an die Kette nähst, solltest du diesen noch verzieren. Wie du den Stern schmücken möchtest, bleibt dir überlassen – vieles ist hier möglich. Ich habe mich für ein aus Tonpapier ausgestanzten Kreis mit weihnachtlichem Stempelmotiv und einem kleinen silbernen Glöckchen entschieden.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_material-stempel

Kreis aus goldfarbenen Tonpapier ausstanzen und anschließend mit silberner Farbe bestempeln

 

2. Fädle ein ca. 30 cm langes Stück grünen Baumwollgarn in eine Nadel und steche einmal vorn in den Papierkreis durch den roten Filzstern ein und ein zweites Mal auf der Rückseite wieder nach vorne durch – der ausgestanzte Papierkreis ist nun am Stern befestigt und die beiden Garnenden hängen vorne herunter.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_roten-stern-material

Nadel mit Baumwollgarn einfädeln

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_stempel

Ausgestanztes Papierteil mit zwei Stichen am Filzstern festnähen



3. Fädle nun auf einer Garnseite das silberne Glöckchen ein und binde es mit einer Schleife fest.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_schleife-binden

 

4. Lege den grünen Baumwollfaden der Kette im Abstand von rund 5 cm zum ersten Stern auf den nicht verzierten roten Filzstern und lege den verzierten Stern darauf. Stecke beide Filzsterne mit Stecknadeln fest.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_roten-stern-naehen

Rote Filzsterne mit gesteckten Stecknadeln

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_zwei-sterne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Nähe – wie beim braunen Filzstern auch – im Abstand von ca. 0,4 cm mit einem Geradstich einmal um den Stern herum. Lass an einer Seite eine Öffnung zum Befüllen des Sterns offen.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_roten-stern-naehen_2

Nähfuß liegt nähfüßchenbreit auf dem Stoff; die Nadel wurde nach rechts verstellt.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_roten-stern-wendeoeffnung

Seite zum Befüllen offen lassen



6. Befülle den Stern mit etwas Füllwatte bis er die gewünschte Dicke erreicht und nähe mit der Nähmaschine die noch ausstehende Öffnung mit einem Geradstich zu.

myneedleworks_weihnachtlicher-tuerschmuck_roter-stern-nahaufnahme

7. Verfahre mit dem dritten und letzten Filzstern genauso wie mit dem ersten braunen Filzstern. Die Kette hat dann am Schluss drei Filzsterne.

 

 Der weihnachtliche Türschmuck ist nun fertig!

final-2_klein



Kostenlose Nähanleitung

Die Nähanleitung zum weihnachtlichen Türschmuck kannst du dir hier gratis herunterladen:

 

Ganz viel Spaß und liebe Grüße
Gabi