Himmelblaue Hochzeit

IMG_Kissen blau 2

Als ich erfahren habe, dass meine liebe Freundin heiratet, stand für mir gleich fest, dass es zur Hochzeit etwas selbst gemachtes gibt. Gesagt, getan – für die heimische Couch habe ich zwei himmelblaue Kissen genäht. Passend dazu gab es für das Geldgeschenk eine selbst gebastelte Hochzeitskarte. Das Ergebnis: Ein Hochzeitsgeschenk, das ganz von Herzen kommt und eine glückliche Freundin!

 

 

 

Aufgrund des freudigen Anlasses habe ich die Kissen und die Karte für eine Hochzeit angefertigt. Natürlich eignen sich beide Geschenke auch für andere Anlässe, wie zum Beispiel einen Geburtstag oder eine Taufe. Selbst gemacht kommt eben überall gut an 🙂

 

IMG_Kissen blau   IMG_Hochzeitskarte

Damit die beiden Kissen auf der Couch gut zur Geltung kommen, habe ich sie unterschiedlich gestaltet: Der eine Kissenbezug besteht lediglich aus einem Stoff – ich habe dazu einen Stoff mit einem griechisches Reliefmuster in blau-weiß verwendet. Dieser auffällige Stoff wiederholt sich auch im zweiten Kissenbezug, der aus zwei verschiedenen Stoffen besteht. Für den zweiten Stoff habe ich ein dezentes Blumenmuster verwendet, ebenfalls in den Farben blau-weiß. Ein niedliches blaues Dekoband mit weißen Pünktchen ziert die Naht zwischen den beiden Stoffen. Beide Kissenbezüge  werden durch einen weißen Reißverschluss verschlossen.

Zwei himmelblaue Kissen

Für die schönen Kissenbezüge benötigst du folgendes Nähzubehör:

IMG_Naehzutaten_Kissen blau

 

Kissenbezug aus einem Stoff:

2 Stoffquadrate mit den Maßen 42 x 42 cm (griechisches Reliefmuster in blau-weiß)

1 weißen Reißverschluss

Weißes Garn

Maßband, Stoffschere, Stecknadeln, Nähmaschine, Overlock oder Zackenschere

 

Kissenbezug aus zwei verschiedenen Stoffen mit Dekoband:

2 Stoffrechtecke mit den Maßen 27 x 42 cm (blau-weißes Blumenmuster)

2 Stoffrechtecke mit den Maßen 17 x 42 cm (griechisches Reliefmuster in blau-weiß)

2 Streifen Dekoband  mit den Maßen 1,5 x 43 cm (blau mit weißen Punkten)

1 weißen Reißverschluss

Weißes Garn

Maßband, Stoffschere, Stecknadeln, Nähmaschine, Overlock oder Zackenschere

 

Hier kannst du dir eine ausführliche Nähanleitung herunterladen.

Damit das Geschenk nicht nur auf der Couch, sondern auch auf dem Geschenketisch gut aussieht, habe ich die beiden Kissen in ein weißen Weidenkörbchen gesetzt und mit einem blauen Stoffband zu einem Päckchen verschnürt. jetzt noch die Hochzeitskarte rein gesteckt und mit Klarsichtfolie verpackt – und fertig ist das selbst gemachte Hochzeitsgeschenk!

 

IMG_Kissen blau mit Hochzeitskarte

 

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Selber machen und Verschenken!

Bis bald

Gabi